UPC macht weitere Premium-Sender gratis

UPC macht weitere Premium-Sender gratis

(Quelle: UPC)
22. April 2020 - Ab sofort können UPC-Kunden diverse Sender aus den Sparten Abenteuer, Reisen und Exkursionen sowie Romantik und Musik kostenlos geniessen, die bisher dem Premium-Plus-Paket vorbehalten waren.
UPC schaltet pro Sprache fünf weitere Sender aus dem Premium-Plus-Paket, das sonst 15 Franken pro Monat kostet, gratis frei. Bereits früher hatte der TV-Anbieter sämtliche Kinderkanäle für die Allgemeinheit der Kunden geöffnet. Die nun freigegebenen Sender zeigen Reise- und Tierdokus, Konzerte und romantische Filme.

In deutscher Sprache sind nun folgende Kanäle frei empfangbar: Discovery Channel, Animal Planet, Romance TV, Stingray Classica und MTV Live – allesamt in HD. Auf Französisch und Italienisch gibt es ein vergleichbares Angebot.

UPC begründet den Schritt mit der aktuellen Corona-Situation, wie Chief Commercial Officer Stefan Fuchs anmerkt: "Wer bis vor Kurzem beispielsweise noch aktiv im Sportverein war, die Enkelkinder gehütet hat oder privat und beruflich viel unterwegs war, hält sich plötzlich mit wenigen sozialen Kontakten hauptsächlich zuhause auf. Wir wollen daher einen weiteren Beitrag dazu leisten, unseren Kundinnen und Kunden diese belastende Situation so angenehm wie möglich zu gestalten, indem wir attraktive Erlebnisse in die eigenen vier Wände holen." (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER