Snapdragon 865 kommt ohne integriertes 5G
Quelle: Qualcomm

Snapdragon 865 kommt ohne integriertes 5G

Die neuen Snapdragon-Chips 865 und 765 sind da. Einer hat integriertes 5G, der andere nicht. Welcher von beiden das ist, ist aber die eigentliche Überraschung.
4. Dezember 2019

     

Qualcomm hat am Snapdragon Tech Summit in Hawaii zwei neue Chips vorgestellt: Da ist zum einen das Flaggschiff aus der 8-Serie, der Snapdragon 865. Zum Zweiten stellte Qualcomm auch den Snapdragon 765 mit schwächeren Leistungsmerkmalen vor. Erstaunlich ist, dass das 765-Modell mit integriertem 5G-Modem daherkommt, wie das Qualcomm bereits im März 2019 versprach ("Swiss IT Magazine" berichtete), der 865 aber nicht. Trotzdem ist der Snapdragon 865 für den Einsatz mit 5G gedacht, er benötigt dafür aber das x55-Modem, das (nur) im Bundle mit dem 865-Chip verkauft wird. Damit wird das System mehr Platz benötigen und mehr Strom verbrauchen als der 765. Dies stellt Smartphone-Hersteller vor eine Entscheidung: Will man Flaggschiff-Specs, oder einen Chip mit integriertem 5G verbauen?


Warum Qualcomm diese Entscheidung getroffen hat und wie die Details der beiden neuen Chips genau aussehen, ist noch nicht bekannt. Voraussichtlich wird der Hersteller im Rahmen des Programms der Konferenz, welche bis zum 5.12. läuft, mehr verraten. (win)



Weitere Artikel zum Thema

Spezifikationen des neuen Qualcomm-SoC geleaked

12. November 2019 - Schon bald soll das neue Snapdragon-SoC von Qualcomm mit der Kennzahl 865 vorgestellt werden. Ein Leak aus China verrät nun vorgängig die technischen Daten des neuen Qualcomm-Chips.

Die 2020er-iPhones kommen mit 5G von Qualcomm

31. Oktober 2019 - Das iPhone 11 ist noch nicht 5G-fähig. Nächstes Jahr soll Apple laut Quellen aus der Industrie gleich mit drei 5G-iPhones auf den Markt kommen, die mit dem modernsten 5G-Modemchip von Qualcomm ausgestattet sind.

Microsoft stoppt Mai-Update für PCs mit Qualcomm WiFi-Treiber

5. August 2019 - Microsoft hat den Rollout des Windows 10 Mai 2019 Updates auf PCs mit Qualcomm WiFi-Treibern aufgrund von möglichen Verbindungsproblemen gestoppt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER