MWC: Qualcomm verbaut 5G im SoC
Quelle: Qualcomm

MWC: Qualcomm verbaut 5G im SoC

Qualcomm hat verlauten lassen, dass die kommende Snapdragon-Generation für Smartphones das 5G-Modem integrieren wird.
27. Februar 2019

     

Aktuellste Smartphones kommen mit Qualcomms Snapdragon 855 SoC (Bild) und unterstützen 5G nur über das dedizierte Modem Snapdragon X50. In der nächsten SoS-Generation soll das aber anders sein, wie Qualcomm anlässlich des Mobile World Congress verlauten liess. Die kommende Snapdragon-Generation, die wohl die Bezeichung 865 tragen wird, soll 5G in Form des Modems Snapdragon X55 in den SoC integrieren.


Erste Samples des SoC sollen schon bald ausgleifert werden, Qualcomm spricht zum zweiten Quartal 2019. In kommerziellen Geräten wird man die nächste Generation der Mobile-Plattform dann in der ersten Hälfte 2020 sehen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

MWC: Qualcomm enthüllt Snapdragon 8cx 5G

25. Februar 2019 - Der Chip-Hersteller Qualcomm hat am MWC das Chipset 8cx 5G präsentiert. Dieses soll in Personal Computern zum Einsatz kommen.

Qualcomm präsentiert den Snapdragon 8cx

9. Dezember 2018 - Mit dem Chipset Snapdragon 8cx hat Qualcomm ein SoC auf 7-Nanometer-Basis vorgestellt, das für die Nutzung mit Windows 10 on ARM konzipiert wurde und viel Performance bei geringem Stromverbrauch liefern soll.

Qualcomms Snapdragon 855 bringt massiv mehr Leistung

6. Dezember 2018 - Qualcomm hat die Snapdragon 855 Mobile Platform vorgestellt. Das SoC bringt 5G-Unterstützung und soll über rund 45 Prozent mehr Leistung verfügen als der Vorgänger. Auch die Grafikleistung soll um 20 Prozent höher sein.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER