Huawei bringt Freebuds 3 in die Schweiz

Huawei bringt Freebuds 3 in die Schweiz

(Quelle: Huawei)
29. Oktober 2019 - Zu einem Preis von 179 Franken sind die Huawei-Kopfhörer Freebuds 3 mit Active Noise Cancelling ab Anfang November auch hierzulande erhältlich.
Die Kopfhörer Freebuds 3 von Huawei sind bald auch in der Schweiz verfügbar. Dabei handelt es sich um Open-Fit-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling. Dank dem Chip Kirin A1, der von Huawei eigens für den Audio- und Wearable-Markt entwickelt wurde, sollen sich Aussengeräusche erheblich reduzieren lassen. Ein Doppelklick auf den linken Kopfhörer schaltet das Active Noise Cancelling an oder wieder aus.

In Kombination mit den feinen, hoch empfindlichen Audio-Treibern soll so eine "beeindruckende Musik- und Stimmwiedergabe" möglich sein. Zudem soll der Kirin-A1-Chip eine einfache Koppelung und eine stabile Verbindung bei geringer Energieaufnahme erlauben. Denn der Kirin A1 ist gemäss Hersteller der erste Wearable-Chip mit Bluetooth 5.1 und BLE 5.1. Der Chip erkennt automatisch Störeinflüsse auf das 2,4-Gigahertz-Signal und wechselt eigenständig auf einen freien Kanal. Und Huaweis selbstentwickeltes Dual-Channel-Bluetooth bringt echten Stereo-Sound auf die Freebuds 3 und verbindet die beiden Kopfhörer zeitgleich, aber unabhängig voneinander. So empfangen die Hörer den linken und rechten Audio-Kanal direkt vom Gerät, was Interferenzen vergessen macht. Zudem liege die Latenz bei nur 190 Millisekunden. Die Laufzeit der Kopfhörer beziffert Huawei derweil mit vier Stunden.

Hierzulande verfügbar sind die Huawei Freebuds 3 ab Anfang November in den Farben Weiss oder Schwarz zu einem Preis von 179 Franken. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER