Huawei Mate 30: Launch bereits im November
Quelle: Huawei

Huawei Mate 30: Launch bereits im November

Der Verkaufsstart des Huawei Mate 30 könnte schon bald anstehen, denn schenkt man Insider-Information Glauben, könnte das Gerät hierzulande bereits Mitte November erhältlich sein.
29. Oktober 2019

     

Das am 19. September offiziell vorgestellte Huawei Mate 30 Pro hat mit vielen Problemen zu kämpfen, darunter der Handelsstreit zwischen den USA und China. Das ist natürlich nicht gerade förderlich für einen zügigen Verkaufsstart, doch nun soll es schon bald soweit sein, schreibt zumindest der Schweizer Techblog "Techgarage" und beruft sich dabei auf Insider-Quellen.


Demnach soll der Europa-Verkauf am 15. November starten. Sowohl die Varianten Mate 30 als auch Mate 30 Pro sollen dann verfügbar sein. Zwar voraussichtlich ohne Google Services sondern mit Huaweis HMS (Huawei Mobile System) ausgestattet, was auch bedeutet, dass Nutzer nicht in den Genuss von Googles Play Store kommen werden ("Swiss IT Magazine" berichtete). Ob die Schweiz auch zum Verkaufsstart berücksichtig wird, ist zwar nicht sicher, dürfte aber, aufgrund vergangener Jahre, wahrscheinlich sein. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Android gibt in Europa Marktanteile an iOS ab

25. Oktober 2019 - Im dritten Quartal stieg der iOS-Anteil in den grössten fünf EU-Märkten um 2 Prozentpunkte, während Android im Gegenzug 1,5 Prozent verlor. Andere Mobile-Plattformen spielen keine Rolle mehr.

Huawei Mate X kommt Mitte November in den Verkauf

24. Oktober 2019 - Huawei bringt sein erstes Falthandy endlich in den Verkauf – vorerst allerdings nur in China. Dort kostet das Telefon knapp 2400 Franken.

Huawei präsentiert Nova 5T in Europa

23. Oktober 2019 - Das neueste Huawei-Smartphone Nova 5T ist eigentlich ein Rebrand des Honor 20. Wohl deswegen kann der Konzern es inklusive Google-Apps ausliefern.

Huawei Mate 30: Das Hin-und-Her mit den Google-Services

23. September 2019 - Das Verbot von Google-Diensten auf Huawei-Geräten macht dem Hersteller einen Strich durch die Rechnung. Der Launch des Flaggschiffs Mate 30 ist verschoben, um mehr Zeit für Lösungen zu finden. Welche das sein soll, ist indessen völlig unklar.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER