Huawei Mate X kommt Mitte November in den Verkauf

(Quelle: Huawei)

Huawei Mate X kommt Mitte November in den Verkauf

(Quelle: Huawei)
24. Oktober 2019 - Huawei bringt sein erstes Falthandy endlich in den Verkauf – vorerst allerdings nur in China. Dort kostet das Telefon knapp 2400 Franken.
Nachdem Samsung jüngst einen zweiten Anlauf mit dem Falt-Smartphone Galaxy Fold genommen hat, kommt in Kürze auch das Mate X von Huawei in den Handel – endlich, muss man anfügen, denn einst war der Release auf Juni 2019 geplant. Nun soll es mit dem Verkauf am 15. November losgehen, wie "The Verge" unter Berufung auf die chinesische Site "Sina Digital" berichtet.

Zum Start wird das Falthandy Mate X allerdings nur in China erhältlich sein. Dort wird das Gerät für 16'999 Yuan – umgerechnet knapp 2400 Franken – in den Verkauf kommen. Dafür erhält man 8 GB RAM, 512 GB Speicher, einen Kirin 980 Chip, einen 4500-mAh-Akku sowie einen Screen, der im aufgeklappten Zustand 8 Zoll misst. Ebenfalls an Bord ist 5G-Support.

5G ist denn auch der entscheidende Punkt für den internationalen Release. Laut "The Verge" soll Huawei nämlich erklärt haben, dass die globale Launch-Strategie vom 5G-Roll-out der Carrier in den jeweiligen Ländern abhängt. Für die Schweiz könnten das gute Nachrichten sein, schliesslich sind Sunrise und Swisscom betreffend 5G-Einführung weltweit mit an der Spitze. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER