Github führt Sponsoring-Programm ein

Github führt Sponsoring-Programm ein

Github führt Sponsoring-Programm ein

(Quelle: Github)
23. Mai 2019 - Github gibt die Lancierung des Programms Github Sponsors bekannt. Damit können Entwickler von Open Source Software von den Nutzern direkt mit Spenden unterstützt werden.
Microsofts Code Repository Github hat das Programm Github Sponsors lanciert. Dabei handelt es sich, wie der Name impliziert, um ein Sponsoring-Programm. Dieses soll helfen, die Entwicklung von Open Source Software zu unterstützen beziehnungsweise auch zu finanzieren, denn oft arbeiten die Entwickler, die Open-Source-Projekte auf Github vorantreiben, auf freiwilliger Basis, ohne dafür entschädigt zu werden. Mit Github Sponsors sollen Nutzer nun die Möglichkeit erhalten, für sie relevante Projekte direkt mit Spenden zu unterstützen.

Github selbst unterstützt die Initiative ebenfalls finanziell und wird über den Github Sponsors Matching Fund während dem ersten Jahr, in dem ein Entwickler am Programm teilnimmt, jede Spende bis zu 5000 Dollar mit demselben Betrag verdoppeln. Wie Github verspricht, ist die Teilnahme am Programm kostenlos, und 100 Prozent der Einnahmen gehen an die Entwickler. Lediglich Zahlungsgebühren werden nach 12 Monaten erhoben. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER