Threema 4.0 für iOS erschienen

Threema 4.0 für iOS erschienen

(Quelle: Threema)
29. Oktober 2018 - Threema hat die Version 4.0 seines Messengers für iOS veröffentlicht. Der Release bringt unter anderem Unterstützung für Threema Web sowie die Möglichkeit, Benachrichtigungseinstellungen für Chats individuell anzupassen.
Threema, Schweizer Anbieter einer sicheren Messaging-Lösung, hat die Version 4.0 von Threema für iOS vom Stapel gelassen. Der Release soll eine Reihe von Neuerungen und Verbesserungen auf iOS-Geräte bringen. So wird beispielsweise Threema Web unterstützt, wobei ähnlich wie bei Whatsapp Threema durch Scannen eines QR-Codes mit dem Browser verbunden werden kann, um dann am PC zu chatten. Dabei sollen sämtliche Nachrichtenverläufe vollständig zur Verfügung stehen, und Bilder sowie andere Dateien lassen sich bequem per Drag and Drop speichern und verschicken. Auch bei der Verbindung von PC und iOS-Gerät setzt Threema auf Privacy, so findet die gesamte Kommunikation der zwei Geräte Ende-zu-Ende-verschlüsselt statt, und nach Beendigung der Sitzung werden die synchronisierten Nachrichten im Browser umgehend gelöscht.

Ebenfalls neu in Version 4.0 ist, dass sich die Benachrichtigungseinstellungen für jeden Chat individuell anpassen lassen. So kann man als Nutzer die Benachrichtigungen eines beliebigen Einzel- oder Gruppenchats für immer oder für eine bestimmte Dauer unterbinden oder stummschalten.

Weitere Neuerungen sind laut Threema die Möglichkeit, Gruppen mit bis zu 100 Mitgliedern auf einen Schlag zu erstellen oder einfach mehrere Medien eines einzelnen Chats auf einmal zu löschen. Zudem wurden verschiedene Fehler behoben. (mw)
(Quelle: Threema)
(Quelle: Threema)
(Quelle: Threema)

Kommentare

Montag, 29. Oktober 2018 mirjam rüegg
Schön, dass nun auch ios nutzer die web app nutzen können. habe schon lange darauf gewartet. ist viel bequemer als immer aufs händy zu gucken.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER