Threema testet Backup Feature

Threema testet Backup Feature

(Quelle: Threema)
29. August 2018 - Der Messenger-Dienst Threema arbeitet an einem neuen Feature: Mit Threemasafe sollen Nutzer sichere automatische Online-Backups mit Self-Hosting-Möglichkeit aufsetzen können.
Threema ist dabei, ein neues Feature für den Messenger-Dienst zu veröffentlichen, wie "Caschys Blog" berichtet. So soll das Unternehmen das Feature derzeit in einer Beta-Phase testen, plane aber, Threemasafe schon bald einzuführen. Threemasafe soll Nutzern die Möglichkeit bieten, sichere automatische Online Backups mit Selbst-Hosting-Funktion einzurichten.

Statt auf das Gerät zu sichern, könnte man Daten so extern in verschlüsselter Form sichern. Threemasafe ersetze nach Angaben der Hersteller das unzuverlässige Android-Backup. Es ist plattformübergreifend und soll auch für iOS und Windows Phone verfügbar sein. Das Backup wird dabei einmal täglich auf einen beliebigen Server hochgeladen. Der Schlüssel wird mit Scrypt abgeleitet. Die Dateinamen sollen keine Rückschlüsse auf den Urheber zulassen. (swe)

Kommentare

Mittwoch, 29. August 2018 Marco K.
Neuigkeiten über Threema lese ich immer gerne. Nutze seit diesem Jahr keinen anderen Messenger mehr und konnte und mittlerweile ist auch fast mein gesamter Freundeskreis bei Threema. Die Zeiten ändern sich und die Sensibilität für Privatsphäre wächst allmählich.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER