Am 25. Oktober ist Schweizer Digitaltag
Quelle: Digitalswitzerland

Am 25. Oktober ist Schweizer Digitaltag

Der Schweizer Digitaltag, der am 25. Oktober an über zwölf Standorten stattfindet, soll der Schweizer Bevölkerung die Chancen der Digitalisierung aufzeigen.
23. Oktober 2018

     

Am 25. Oktober findet der zweite Schweizer Digitaltag statt. Unter der Federfühurng von Digitalswitzerland soll die Schweizer Bevölkerung an diesem Tag unter dem Motto "Digital gemeinsam erleben" an über zwölf Standorten Digitalisierung konkret erleben können. Ziel ist es laut Mitteilung, die Chancen der Digitalisierung aufzuzeigen, aber auch über Herausforderungen soll gesprochen werden. Über 70 Unternehmen und Organisationen sind beim Digitaltag dabei. Bundespräsident Alain Berset und Bundesrat Johann Schneider-Ammann übernehmen das Patronat und sind auch selber präsent, Bundesrat Ignazio Cassis unterstützt den Aktionstag ebenfalls.

Schweizweit stehen über 100 Experten bereit, die der Bevölkerung die Digitalisierung von Mensch zu Mensch näherbringen sollen. Als Hauptpartner des Digitaltags treten Google, Ringier, SBB, SRG und Swisscom auf, aber auch rund 70 weitere Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Bildung zeigen, was Digitalisierung konkret bedeutet. "Wir brauchen in der Schweiz eine offene, mündige Digitalisierungskultur, welche ein positives Umfeld schafft. Dazu soll der Digitaltag beitragen, indem er die Chancen aufzeigt, ohne die Herausforderungen zu verschweigen", so Marc Walder, Gründer von Digitalswitzerland.


Neben den offiziellen Hubs an den Bahnhöfen Zürich, Lugano und Genf finden an über einem Dutzend weiterer Standorte Aktivitäten statt. So unter anderem in Chur (Alexanderplatz), Münchenstein BL (FH Nordwestschweiz), St. Gallen (Stadt und Olma), Sitten (Bahnhof), Vaduz (Städtle), Yverdon-les-Bains (Bahnhof), Bern (Stadt und Postparc), Lausanne (EPFL), Luzern (Forum Messe) sowie Zürich (ZHdK Toni-Areal, Uni und ETH). Das gesamte Programm gibt es hier. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Digitalswitzerland frischt Educationdigital.ch auf

16. Oktober 2018 - Digitalswitzerland hat seine Plattform Educationdigital.ch, auf der sich Online- und Offline-Kurse für digitale Kompetenzen finden, überarbeitet und 800 Kurse neu aufgesetzt.

Digitalswitzerland will internationalen Start-ups die Schweiz schmackhaft machen

4. Juni 2018 - Das Digitalswitzerland Startup Market Entry Bootcamp lockt 50 Start-ups aus über 21 Ländern ins Kraftwerk Zürich, um ihnen die Schweiz als Standort zu präsentieren. Ziel soll es unter anderem sein, den Innovationsplatz Schweiz international zu positionieren.

Start-up-Förderprogramm Kickstart Accelerator kommt erfolgreich zum Abschluss

17. November 2017 - Das von Digitalswitzerland initiierte Start-up-Förderprogramm Kickstart Accelerator endet erfolgreich. Die Jungunternehmen konnten über 30 Partnerschaften mit Konzernen wie CS, Swisscom oder Coop schliessen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER