Neues Business-Outlook-Feature verbessert Firmen-Kunden-Kommunikation
Quelle: Microsoft

Neues Business-Outlook-Feature verbessert Firmen-Kunden-Kommunikation

Outlook.com soll ein Make-over kriegen. Hier beta-testet Microsoft aktuell unter anderem eine Funktion, die die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden betrifft. Firmen können sich jetzt über Business Profile verifizieren, wodurch Mails markiert werden und beim Empfänger auf der Whitelist landen.
5. Oktober 2018

     

Für Outlook.com testet Microsoft gerade das neue Business-Profile-Feature. Hierdurch sollen Unternehmen sich künftig bei Microsoft als solche verifizieren können. Mails, die dann von diesen legitimierten Firmen versendet werden, erhalten ein blaues Icon und werden beim Empfänger von Outlook nicht mehr als unerwünschte Werbemails markiert.

Neben diesem Whitelist-Feature sollen Unternehmen ausserdem die Möglichkeit erhalten, ihre Kommunikation prominenter zu platzieren. Das heisst, Coupons und Promotionen sollen künftig schon als Vorschau angezeigt werden, bevor der Endkunde die Mail überhaupt öffnet.


Diese neuen Funktionen will Microsoft zunächst einmal für amerikanische Outlook.com-Kunden in den nächsten Monaten ausrollen. Zum Pricing hat Microsoft sich noch nicht geäussert, allerdings kann man mutmassen, dass die Preise sich im Premium-Segment bewegen werden. (rpg)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft will Android-Apps auf Windwos-Desktops bringen

4. Oktober 2018 - Was bei Apple schon lange geht, versucht Microsoft jetzt auch: Windows-10-Rechner sollen bald via App-Mirroring die Oberfläche von verbundenen Android-Geräten abbilden und so die Smartphone-Anwendungen am Desktop-PC nutzbar machen.

Mobile Office-Apps für Windows werden nicht mehr weiter entwickelt

2. Oktober 2018 - Microsoft stellt die Weiterentwicklung der Office Mobile Apps für Windows ein. Es wird dafür künftig keine neuen Features mehr geben.

Microsoft veröffentlicht Office 2019

26. September 2018 - Microsoft hat mit Office 2019 für Windows und für Mac die gesammelten Neuerungen von Office 365 aus den letzten Jahren als Stand-alone-Paket für Nutzer ohne Cloud-Anbindung veröffentlicht.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER