Galaxy S8 und S8+ kommen in die Schweiz

(Quelle: Samsung)

Galaxy S8 und S8+ kommen in die Schweiz

(Quelle: Samsung)
28. April 2017 - Samsungs jüngste Smartphone-Modelle S8 und S8+ der Galaxy-Familie sind per sofort hierzulande verfügbar und werden zum Preis von 800 beziehungsweise 900 Franken angeboten.
Samsungs neue Smartphone-Flaggschiffe mit den Modellkennungen S8 und S8+ sind per sofort auch in der Schweiz verfügbar. Beide LTE-fähigen Android-Geräte arbeiten mit einem Octa-Core-Prozessor und verfügen über 4 GB RAM sowie 64 GB Anwenderspeicher, der sich via Micro-SD-Karten auf bis zu 256 GB erweitern lässt. Ebenfalls hier wie dort verbaut wurden eine rückseitige 12-Megapixel-Kamera sowie eine 8-MP-Kamera auf der Vorderseite. Was die Connectivity betrifft, verstehen sich Samsungs neue Smartphones mit ac-WLAN, Bluetooth 4.0 sowie NFC. Dazu bieten die Geräte Lokalisierung per GPS und Galileo.

Was die Displays betrifft, verfügt das S8-Modell über einen 5,8-Zoll-Bildschirm, während beim grossen Bruder ein 6,2-Zoll-Display zum Einsatz kommt. Beide verstehen sich mit der Quad-HD+-Auflösung und sind damit in der Lage, 2960x1440 Bildpunkte darzustellen. Ein weiterer Unterschied zeigt sich bei der Akku-Leistung: Während beim S8 ein 3000-mAh-Akku seine Dienste verrichtet, hat man dem S8+ einen Akku mit einer Leistung von 3500 mAh spendiert. Beide Akkus verstehen sich mit der Wireless-Charging-Technologie nach WPC und PMA.

Das 155 Gramm schwere Galaxy S8 ist in den Farben Schwarz, Grau und Silber zum Preis von 800 Franken erhältlich. Für das 173 Gramm schwere Plus-Modell, das in denselben Farbtönen angeboten wird, müssen 900 Franken auf den Tisch geblättert werden. (rd)
(Quelle: Samsung)
(Quelle: Samsung)
(Quelle: Samsung)
(Quelle: Samsung)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER