Windows-10-Markanteil steigt auf knapp 24 Prozent

Windows-10-Markanteil steigt auf knapp 24 Prozent

2. Dezember 2016 - Der weltweite Marktanteil von Windows 10 stieg im November nach einer Stagnation in den vergangenen Monaten wieder leicht. Ebenfalls zulegen konnte auch der Anteil der betagten XP-Windows-Version.
(Quelle: Netmarketshare)
Die Marktbeobachter von Netmarketshare haben die November-Daten über die Betriebssystem-Marktanteile veröffentlicht. Gegenüber den vergangenen drei Monaten, als der Windows-10-Anteil jeweils unter 23 Prozent verharrte, konnte die jüngste Windows-Inkarnation nun im November wieder Boden gutmachen und steht mittlerweile bei 23,7 Prozent.

Nach wie vor über die grösste Anwenderbasis verfügt Windows 7: Hier ging der Marktanteil innert Monatsfrist von 48,38 auf 47,17 Prozent zurück, ist aber nach wie vor fast doppelt so gross wie jener der jüngsten Windows-Version. Ebenfalls erstaunlich: Windows XP konnte gegenüber der Oktober-Erhebung dazugewinnen und den Anteil von 8,27 auf nunmehr 8,63 Prozent steigern.


Der Anteil aller Windows-Versionen betrug im November knapp 90,95 Prozent und lag damit leicht unter dem Oktober-Wert von 91,39 Prozent. Alle Mac-OS-Versionen legten im selben Zeitraum derweil von 6,43 auf 6,74 Prozent zu, während sich Linux von 2,18 auf 2,31 Prozent verbesserte. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER