Apple tauscht Akkus einiger iPhone 6s aus

Apple tauscht Akkus einiger iPhone 6s aus

Apple tauscht Akkus einiger iPhone 6s aus

(Quelle: Apple)
21. November 2016 - Da gewisse iPhone-6s-Modelle wegen eines Akkuproblems unerwartet abstürzen, tauscht Apple nun die Akkus kostenlos aus.
Apple hat ein kostenloses Akku-Umtauschprogramm gestartet. Dies, da einige Besitzer eines iPhone 6s über plötzliche Abstürze ihres Smartphones berichten und dahinter ein Problem mit dem Akku steckt. Betroffen sind Geräte, die zwischen September und Oktober des letzten Jahres hergestellt worden sind. Wie Apple in einem Support-Dokument schreibt, handelt es sich aber um eine kleine Stückzahl. Ausserdem betont der Hersteller, dass es sich beim Akkuproblem nicht um eine Sicherheitsproblematik handelt. Betroffene Kunden können sich beim Apple Support, im Apple Store oder bei einem autorisierten Händler melden. Wenn die Seriennummer zu den von Apple bestimmten Geräten gehört, dann ist die Reparatur kostenlos.

Vor dem Umtausch empfiehlt Apple, die Daten zu speichern, die Funktion "Find my iPhone" zu deaktivieren und Daten und Einstellungen zu löschen. Der iPhone-Hersteller gibt noch zu bedenken, dass andere Reparaturen, die nichts mit dem Akkuproblem zu tun haben – etwa ein zerbrochenes Display – allenfalls vor dem Akkutausch anstünden und dass dadurch Kosten entstehen könnten. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER