Apple verkauft neu gebrauchte iPhones

Apple verkauft neu gebrauchte iPhones

(Quelle: Apple)
9. November 2016 - Über den Apple Store können in den USA neu neben gebrauchten Macs, iPads und iPods auch generalüberholte iPhones bezogen werden. Ob die gebrauchten iPhones auch in der Schweiz in den Online Shop kommen, ist derweil unklar.
Neben gebrauchten Macs, iPads und iPods verkauft Apple über seinen Online Store neu auch gebrauchte iPhones – so zumindest in den USA. Dies ist unter anderem "9to5mac" aufgefallen. Die Geräte sollen zertifiziert und generalüberholt sein und kommen zudem mit einer Garantie von einem Jahr. Der Preis der optisch neuwertigen iPhones liegt rund 15 Prozent unter dem Listenpreis. Zu finden sind die vergünstigten Geräte unter "Refurbished and Clearance". Bislang können aber noch keine generalüberholte iPhones der 7. Generation erstanden werden. Ob und wann Apple auch in der Schweiz gebrauchte iPhones verkauft, ist unklar. Im Schweizer Store sind derzeit auch keine generalüberholte Macs zu finden. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER