Google Fotos dreht Bilder automatisch und macht aus Videos GIFs

Google Fotos dreht Bilder automatisch und macht aus Videos GIFs

17. Oktober 2016 - Google hat seine Google-Fotos-Anwendung um künstliche Intelligenz erweitert, was vier neue Funktionen zur Folge hat. Unter anderem kann man aus Videos GIFs erstellen, wobei die beste Sequenz automatisch entdeckt wird.
Google Fotos dreht Bilder automatisch und macht aus Videos GIFs
(Quelle: Google)
Google hat vier neue Funktionen für Google Fotos implementiert, für die der Suchmaschinenriese auf künstliche Intelligenz zurückgreift. Eine neue Funktion soll beispielsweise dafür sorgen, sich alte Erinnerungen anzeigen zu lassen. Dazu nimmt Google Fotos aktuelle Bilder und vergleicht die Gesichter darauf mit älteren Aufnahmen, um so eine Collage zusammenzustellen. Ähnlich eine Funktion, die automatisch die Highlights von kürzlich gemachten Fotos zusammenstellt, so dass man sich beispielsweise eine Collage mit den Bilder-Highlights des letzten Monats anzeigen lassen kann.

Spannend ist zudem eine neue Funktion, mit der Nutzer aus Videos animierte GIFs machen können. Dabei erklärt Google, dass automatisch erkannt werde, welches die spannendste Sequenz eines Videos ist. Und zu guter Letzt verspricht Google, dass neu automatisch erkannt werde, wenn Bilder falsch gedreht in Google Fotos geladen werden, und dass diese dann richtig ausgerichtet werden.

Die neuen Funktionen gibt es für die Android- und id iOS-App sowie auch für die Web-Version. Weitere Infos bietet der Google Blog. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER