AGB-Änderung bei Whatsapp beschert Threema Nutzerzuwachs

AGB-Änderung bei Whatsapp beschert Threema Nutzerzuwachs

(Quelle: Threema)
30. August 2016 - Die AGB-Änderungen bei Whatsapp kommen Threema entgegen. Der Schweizer Messenger verzeichnete zuletzt einen starken Anstieg an Downloads.
Seit dem Bekanntwerden, dass Whatsapp alle Handynummern seiner Nutzer Facebook mitteilt, hat Threema einen starken Nutzerzuwachs verzeichnen können. Alleine am vergangenen Wochenende sollen sich die Downloads mehr als verdreifacht haben, teilt der Schweizer Kurznachrichtendienst in einem Blogbeitrag mit.

Threema kann ohne Angabe einer Telefonnummer genutzt werden. Bei Nutzern, die ihre Kontakte mit dem Telefonbuch auf ihrem Mobilgerät abgleichen möchten, werden die Handynummern ausschliesslich einwegverschlüsselt übertragen und verglichen und nicht gespeichert. Bei der Kommunikation zwischen einzelnen Mobilgeräten setzt Threema auf eine End-to-End-Verschlüsselung. (asp)
(Quelle: Threema)
(Quelle: Threema)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER