Google veröffentlicht Videochat-App

(Quelle: Google)

Google veröffentlicht Videochat-App

(Quelle: Google)
16. August 2016 - Die im Mai angekündigte Videochat-App Duo soll in den nächsten Tagen für iOS und Android verfügbar sein. Um sich anzumelden braucht man nur eine Telefonnummer, ein separater Account soll nicht benötigt werden.
Wie Google in einem Blogbeitrag mitteilt, soll die im Mai an der I/O-Konferenz vorgestellte Videochat-App Duo in den nächsten Tagen weltweit im iOS- und Android-Store verfügbar sein. Um Duo zu nutzen, benötigt man nur die Telefonnummer seines Gegenübers. Gemäss Google muss kein spezieller Account angelegt werden. Und bei schlechter Verbindung soll die Bildauflösung reduziert werden, damit die Gespräche, die übrigens End-to-End verschlüsselt sind, nicht abreissen.

Eine Funktion, die gemäss eigenen Angaben von Google bisher nur die Duo-App kennt, ist das Knock-Knock-Feature, welches das Bild des Anrufers schon anzeigt, bevor man das Gespräch entgegennimmt. Zudem sollen Nutzer blockiert werden können, ohne dass sie es erfahren. Bei blockierten Nutzern erscheint im Falle eines Anrufes ein endloses Rufzeichen.
Im Gegensatz zu Googles bereits bestehender Video-Anwendung Hangouts, welche auch auf dem Desktop läuft, den Nachrichtenversand und Gruppen-Chats bietet, gibt es bei Duo nur die Möglichkeit Videochats mit einer einzelnen Person zu führen. Mit Duo möchte Google das Videochatting zwischen iOS- und Android-Geräten vereinfachen. Konkurrent Apple bietet mit Facetime ein nur auf iOS beziehungsweise MacOS ausgelegtes Kommunikationssystem. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER