Philips' UHD-Blu-ray-Player kommt im Juni

(Quelle: Philips)

Philips' UHD-Blu-ray-Player kommt im Juni

(Quelle: Philips)
20. Mai 2016 - Im Juni wird auch der Elektronikriese Philips in den USA einen ersten UHD-Blu-ray-Player auf den Markt bringen. Das Angebot an hochauflösenden 4K-Blu-ray-Scheiben ist derzeit allerdings noch recht dürftig.
Nachdem Samsung und Panasonic ihre ersten UHD-Blu-ray-Player bereits auf den Markt gebracht haben, zieht jetzt auch Elektronikriese Philips nach und verspricht für Juni die Markteinführung eines 4K-Blu-ray-Spielers in den USA. Der Player mit der Modellkennung BDP7501 spielt neben den UHD-Blu-ray-Scheiben inklusive HDR-Support auch 3D-Blu-rays und die diversen älteren optischen Formate. Der UHD-Player verfügt über WLAN-Connectivity (802.11ac), einen Ethernet- sowie einen USB-3.0-Anschluss. Der UHD-Blu-ray-Player ist zudem als Modell BDP7301 auch in einer Variante mit Klavierlack-Outfit verfügbar und kostet 400 Dollar. Wann Philips' UHD-Blu-ray-Player auch in der Schweiz verfügbar wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Das Angebot an UHD-Content ist allerdings noch recht bescheiden. Wie beispielsweise auf Blu-ray.com ersichtlich ist, liegen aktuell gerade einmal 30 Besprechungen von verfügbaren Filmen vor. Die Zahl der angekündigten 4K-Titel steht derzweil bei 70. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER