Swiss Made Software lädt zu drittem Public-Innovation-Event

Swiss Made Software lädt zu drittem Public-Innovation-Event

15. Januar 2016 - Unter dem Motto "Fast Pitching" führt Swiss Made Software am 29. Januar 2016 in Zürich bereits den dritten Anlass seiner Veranstaltungsreihe Public Innovation durch.
(Quelle: Swiss Made Software)
Am 29. Januar 2016 führt das Label Swiss Made Software bereits den dritten Event seiner Veranstaltungsreihe Public Innovation durch. Unter dem Motto "Fast Pitching" geht der Anlass Ende Januar im Restaurant Au Premier am Zürcher Hauptbahnhof über die Bühne. Im Zentrum stehen dabei moderne Dienstleistungen von Verwaltungen, die Chancen der Digitalisierung ohne den Kontakt zu den Bürgern zu verlieren sowie die Wahl der richtigen Lösungen. Am Event sollen die Teilnehmer deshalb einen Überblick über neue Technologien und Lösungen erhalten sowie sich mit den Herstellern austauschen können.


Nach zwei einleitenden Vorträgen von Markus Zolliger von Abraxas zum Thema "IT für die öffentliche Hand: Herausforderungen und Perspektiven" sowie Benno Häfliger von Netcetera zum Thema "E-Government macht mobil" folgen vier Pitches zu Verwaltungslösungen, die jeweils fünf Minuten dauern. Dabei werden die Lösungen Trustmessenger von Abraxas, E-Police Mobile von Netcetera, Kundenbindung 2.0 von Alabus und Mydocument.Services von VRSG vorgestellt.

Weitere Informationen zum Anlass gibt es hier. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER