Bestehende Nutzer können weiter von 15 GB kostenlosem Onedrive-Speicherplatz profitieren
Bestehende Nutzer können weiter von 15 GB kostenlosem Onedrive-Speicherplatz profitieren

Bestehende Nutzer können weiter von 15 GB kostenlosem Onedrive-Speicherplatz profitieren

(Quelle: Microsoft)
14. Dezember 2015 - Nach grosser Kritik an den Plänen zur Kürzung des Onedrive-Speicherplatzes gibt Microsoft Kunden nun die Möglichkeit, ihre kostenlosen 15 GB sowie einen allfälligen Camera-Roll-Bonus zu behalten.
Anfang November hat Microsoft eine Kürzung des Onedrive-Speicherplatzes bekannt gegeben (Swiss IT Magazine berichtete), was eine grosse Protestwelle auslöste. Nun krebst man zurück, zumindest teilweise. Wie Douglas Pearce, Group Program Manager bei Microsoft, erklärt, bleibt das angekündigte Limit von 1 TB für Kunden mit Office 365 Home, Personal oder University. Sie profitieren nur noch maximal 12 Monate von unbegrenztem Speicherplatz. Auch die Senkung des kostenlosen Onedrive-Speicherplatzes von 15 auf 5 GB wird kommen. Wer jedoch bereits ein Konto hat und sich via diesen Link bis 31. Januar 2016 bei Microsoft meldet, wird weiterhin von 15 GB profitieren können. Und auch den zusätzlichen, sogenannten Camera-Roll-Bonus von 15 GB kann man so behalten. Einfach den Button "Keep your free storage" anklicken, unter Umständen noch mit dem Microsoft-Konto anmelden – und die Bestätigung, dass alles bleibt wie es ist, erscheint. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER