Microsofts Sprachassistentin Cortana auf iOS verfügbar

Microsofts Sprachassistentin Cortana auf iOS verfügbar

(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
30. November 2015 - Microsofts Cortana ist ab sofort auf iOS verfügbar. Vorerst können aber nur ausgewählte Personen die iOS-Version der Sprachassistentin testen.
Computerriese Microsoft hat eine Beta-Version seiner Sprachassistentin Cortana für iOS-Geräte verfügbar gemacht. Gemäss einem Bericht der Onlineplattform "Techcrunch.com" haben seit Freitag einige wenige Tester Zugang auf die Apple-Beta-Seite Testflight erhalten. Insgesamt sollen nur 2000 Personen Cortana auf Apple-Geräten testen können.

Auf der iOS-Version der Cortana-App können Befehle per Sprache eingegeben werden und so unter anderem Mails verschickt, Terminkalender und Erinnerungen verwaltet sowie Sportergebnisse und Aktienkurse abgefragt werden. Darüber hinaus können auf der App per Sprachdiktat Texte erstellt und das Web via die Microsoft-Suchseite Bing durchsucht werden.

Voraussichtlich wird Cortana auf Apple-Geräten nur als App erscheinen und hat somit kaum Chancen, den hauseigenen Mac-Sprachassistenten Siri zu verdrängen. Siri ist in die Apple Betriebssysteme eingebunden, kann via Home-Button abgefragt werden und funktioniert auf Smartphones und Smartwatches. Diese Möglichkeiten wird Apple Cortana kaum zugestehen. Ähnlich zur Apple-Ausgabe verhält sich auch die Android-Version von Cortana, die seit August 2015 verfügbar ist.

Microsoft erhofft sich durch den Release von Cortana auf iOS vor allem eine bessere Zusammenarbeit zwischen Windows-Computern und den iPhones. So sollen auch auf dem PC erzeugte Erinnerungen auf iOS-Geräten abrufbar sein. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER