Linux zum Anfassen in Zürich, Bern und St. Gallen

Im Rahmen der europaweiten Aktion Linux Presentation Day am 14. November werden auch in Zürich, Bern und St. Gallen Events durchgeführt, die einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Linux geben sollen.
12. November 2015

     

Am 14. November findet in rund 80 Städten der erste europaweite Linux Presentation Day statt. In der Schweiz nehmen diverse lokale Organisationen in Zürich, Bern und St. Gallen an der nicht-kommerziellen Gemeinschaftsaktion teil und führen unter dem Motto "Linux zum Anfassen und Ausprobieren" entsprechende Events durch. Im Fokus der Aktion steht laut Mitteilung das Anliegen, Anwendern einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Linux zu geben. Da dabei vor allem die Anliegen von Um- und Neueinsteigern thematisiert werden, seien keinerlei technische Vorkenntnisse nötig. Geboten werden unter anderem vorinstallierte Linux-Computer zum Ausprobieren, Ansprechpartner vor Ort, technische Betreuung bei Anfänger- und Fortgeschrittenen-Fragen sowie weiterführende Informationen zum Thema.

In Zürich findet der Event an der Röschibachstrasse 24-26 statt, während er in Bern an der Speichergasse 31 und in St. Gallen an der Andreasstrasse 5 über die Bühne geht.


Der Linux Presentation Day ist als feste Institution im Halbjahresrhythmus vorgesehen, als Termine sind jeweils der Mai und der November anvisiert. Ab Mai 2016 wird es zudem eine Online-Version und mit dem Business Linux Presentation Day eine Veranstaltung für kleine Unternehmen geben. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Red Hat geht Cloud-Partnerschaft mit Microsoft ein

5. November 2015 - Red Hat hat eine Partnerschaft mit Microsoft angekündigt. Teil der Partnerschaft ist, dass Microsoft Red Hat Enterprise Linux als die bevorzugte Lösung für Enterprise-Linux-Workloads auf Microsoft Azure anbietet.

IBM bringt neue Grossrechner mit Linux

18. August 2015 - IBM weitet seine Grossrechner-Strategie unter dem Namen Linux-One aus und präsentiert zwei neue z-Systems-Grossrechner namens "Emperor" (Königspinguin) und "Rockhopper" (Felsenpinguin). Sie laufen ausschliesslich mit Linux.

Citrix bringt virtuelle Linux-Desktops

8. Juli 2015 - Citrix hat mit den neuesten Xenapp- und Xendesktop-Versionen auch Linux Virtual Desktop 1.0 lanciert. Damit sollen Unternehmen virtuelle Linux-Desktops bereitstellen können.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER