Apple stellt iOS 9.0.2 zum Download bereit

Apple stellt iOS 9.0.2 zum Download bereit

Apple stellt iOS 9.0.2 zum Download bereit

(Quelle: Apple)
1. Oktober 2015 - Mit dem bereits zweiten Update für iOS 9 schafft Apple einige weitere Funktionsprobleme aus der Welt und schliesst eine nicht ganz ungefährliche Sicherheitslücke.
Zwei Wochen nach der Veröffentlichung ist schon das zweite Update für das neue iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS 9 erschienen. iOS 9.0.2 behebt laut Apple ein Problem mit der Einstellung zum Aktivieren beziehungsweise Deaktivieren der mobilen Datennutzung für Apps sowie ein Problem, das gelegentlich das Aktivieren von iMessage verhinderte. Zudem soll das Update auch einen Fehler beseitigen, der dazu führte, dass der Bildschirm beim Empfang von Mitteilungen möglicherweise falsch ausgerichtet wurde und auch Unterbrüche bei manuellen iCloud-Backups soll es nun nicht mehr geben. Weiter wurde die Stabilität von Podcasts verbessert und in den Sicherheitshinweisen ist zu lesen, dass auch ein Leck aus der Welt geschafft wurde, das es Personen mit physischem Zugriff auf ein iOS-Gerät erlaubt, ohne Entsperren auf Fotos und Kontakte zuzugreifen. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER