Apple veröffentlicht App für wechselwillige Android-Nutzer

Apple veröffentlicht App für wechselwillige Android-Nutzer

17. September 2015 - Im Google Play Store ist eine erste Apple-App aufgetaucht. Es handelt es sich dabei um ein Hilfswerkzeug um Daten von einem Android- auf ein iOS-Gerät zu transferieren.
(Quelle: Google Play Store)
Apple hat dieser Tage nicht nur sein neuestes iPhone- und iPad-Betriebssystem vom Stapel gelassen, sondern auch seine erste App für Android. Dabei handelt es sich aber nicht etwa um die bereits für diesen Herbst angekündigte Android-Version von Apple Music, sondern um eine App mit dem vielsagenden Namen "Move to iOS". Damit will das Unternehmen Android-Nutzern den Umstieg auf ein iPhone oder iPad so leicht wie möglich machen.

Versprochen wird, dass man mit der App in nur wenigen Schritten seinen Content von einem Android- auf ein iOS-Gerät zügeln kann – und das erst noch sicher. Dazu wird ein privates WLAN-Netzwerk aufgebaut. Unter Content versteht Apple Kontakte, Nachrichten, Fotos und Videos, Favoriten, Mail-Konten und Kalender. Apps muss man also nach wie vor neu installieren und unter Umständen neu kaufen.

Die Move to iOS App kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden und läuft laut Apple auf allen Smartphones und Tablets mit Android 4.0 oder neuer. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER