RedIT bringt ERP aus der Cloud

(Quelle: RedIT)

RedIT bringt ERP aus der Cloud

(Quelle: RedIT)
7. September 2015 - Der Schweizer Dynamics-NAV-Spezialist RedIT kündigt eine neue ERP-Lösung aus der Cloud zum monatlichen Abopreis von 99 Franken an.
RedIT, Dynamics-NAV-Spezialist mit Sitz in Zug, hat seinen Eintritt in den ERP-Cloud-Markt verkündet. Dabei verspricht RedIT mit RedERP eine standardisierte ERP-Lösung für Unternehmen in den Bereichen Handel und Dienstleistungen. RedERP soll alle Funktionen und Prozesse bieten, die klassische ERP-Kunden nutzen, etwa umfassende Reportings, CRM oder einen mobilen Client. Ausserdem soll die Lösung, die auf Dynamics NAV und Microsoft Azure basiert, nahtlos mit Office 365 integriert werden können. Und nicht zuletzt verspricht RedIT dank vollumfänglicher Standardisierung, dass die Einführung in zwei bis vier Tagen bewerkstelligt werden kann. Abgerechnet wird RedERP im Monatsabo, das 99 Franken pro Benutzer kostet und sämtliche Lizenzgebühren und Betriebskosten inklusive Plattform und Backup enthält. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER