Salt nimmt Wiko-Smartphones in Angebot auf

Salt nimmt Wiko-Smartphones in Angebot auf

22. Juni 2015 - Die Samrtphones des französischen Herstellers Wiko sind neu auch bei Salt, der Nummer drei der Schweizer Mobilfunkanbieter, erhältlich.
(Quelle: Wiko)
Der französische Smartphone-Hersteller Wiko, der seine Produkte seit Anfang Jahr offiziell auch in der Schweiz verkauft, erweitert seine Distributionskanäle. Wie das Unternehmen mitteilt, führt ab sofort Salt ausgewählte Wiko-Modelle im Angebot –unter anderem das aktuelle Flaggschiff Highway Pure 4G (Bild), mit 5,1 Millimeter laut Wiko das dünnste Smartphone der Welt. Salt, die Nummer drei der Schweizer Mobilfunkanbieter, verkauft die Wiko-Smartphones zusammen mit einem Mobilfunkabo. Nebst Salt vertreiben auch Interdiscount, Mediamarkt, Brack.ch und die Post – zusammen mit einem M-Budget-Abo – die Smartphones von Wiko. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER