Facebook und IBM spannen für zielgerichtete Werbung zusammen

Facebook und IBM spannen für zielgerichtete Werbung zusammen

7. Mai 2015 - Gemeinsam wollen IBM und Facebook dafür sorgen, dass Werbung künftig noch stärker am Kunden ausgerichtet wird. Werbetreibende sollen durch die Partnerschaft die Möglichkeit erhalten, ihre Anzeigen kundenspezifisch zu verteilen.
Facebook und IBM haben eine Partnerschaft bekannt gegeben, deren Ziel es sei, die zielgerichtete Online-Werbung voranzutreiben, wie "Zdnet" schreibt. Dabei steuere Facebook insbesondere seine breite Nutzerbasis von rund 1,44 Milliarden Anwendern bei, während sich IBM vor allem mit seinen Big-Data-Analytics-Systemen einbringe. Einen Grossteil der Ressourcen für das Projekt soll daher IBM Commerce bereitstellen. Im Zuge des Projektes IBM Commerce können nämlich Online-Kampagnen erstellt und an die Präferenzen und das Verhalten der Kunden angepasst werden. Im Anschluss sorge Facebook mittels Custom Audiences dafür, dass die Kampagnen die passenden Nutzergruppen erreicht. Gemeinsam wolle man damit Werbetreibenden unter die Arme greifen. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER