Skype-Gespräche mit Echtzeit-Übersetzer testen

Skype-Gespräche mit Echtzeit-Übersetzer testen

Skype-Gespräche mit Echtzeit-Übersetzer testen

(Quelle: SITM)
4. November 2014 - Microsoft bringt eine Vorabversion des neuen Skype Translators für interkulturelle Videokonferenzen heraus. Interessierte können sich ab sofort als Tester registrieren.
Übersee-Videokonferenzen via Skype sollen in Zukunft nicht mehr an Sprachbarrieren scheitern. Dazu stellte Microsoft im Mai dieses Jahres den Skype Translator vor (Swiss IT Magazine berichtete). Dieser soll die Sprache des Gesprächspartners sowohl mittels Computerstimme als auch via Untertitel in Echtzeit in die eigene übersetzen. Interessierte können sich nun registrieren, um eine kostenlose Vorabversion zu testen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass der Anwender einen Rechner besitzt, der auf Windows 8.1 basiert. Microsoft erhofft sich von den Testern Feedback dazu, welche Sprachen relevant sind und in welchem Rahmen der Echtzeit-Übersetzer genutzt wird. Bisher übersetzt der Translator nur eine begrenzte Anzahl an Sprachen, es sollen bis zum tatsächlichen Launch aber mehr werden. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER