Beats Music soll in iTunes aufgehen

Beats Music soll in iTunes aufgehen

28. Oktober 2014 - Um die sinkenden Verkaufszahlen in iTunes abzufangen, will Apple den Musik-Streaming-Dienst Beats Music integrieren.
(Quelle: Beats Music)
Anfang Oktober wurde bekannt, dass Apple den Abo-Preis für Musik-Streaming bei Beats Music senken will (Swiss IT Magazine berichtete). Nun macht ein neues Gerücht die Runde: Nächstes Jahr soll Beats Music in veränderter Form in iTunes integriert werden. Das berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Quellen. Branchenbeobachter rechnen schon länger mit diesem Schritt. Apple will so wohl den sinkenden Verkaufszahlen im iTunes Store entgegenwirken. Nahmen die Verkäufe letztes Jahr um 2,1 Prozent ab, sollen es dieses Jahr bereits zwischen 13 und 14 Prozent sein, wie das "Wall Street Journal" schreibt. Wie genau Beats Music in iTunes integriert wird, ist bislang noch nicht klar.
(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER