Apple: Beats Music soll günstiger werden

Apple: Beats Music soll günstiger werden

7. Oktober 2014 - Weil Apple den gängigen Preis für Musikstreaming zu hoch hält, verhandelt das Unternehmen mit den grossen Musiklabels. Beats Music soll weniger als 10 Dollar pro Monat kosten.
Apple: Beats Music soll günstiger werden
(Quelle: Beats Music)
Apple verhandelt mit den grossen Musiklabels über eine neue Preisstruktur. Das Unternehmen hält den gängigen Preis für Musikstreaming von 10 Dollar pro Monat zu hoch, wie "Recode" berichtet. Ziel sei es, die Abogebühr für Beats Music zu senken. Zudem soll Apple auch über neue Rechte und Funktionen verhandeln. Details dazu gibt es aber noch keine, die Gespräche seien noch in einer frühen Phase, so der Bericht. Apple hatte den Streaming-Dienst im Mai diesen Jahres für drei Milliarden Dollar übernommen (Swiss IT Reseller berichtete). (tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER