Samsung soll an Unpacked-Event das Galaxy Note 4 präsentieren
Quelle: Samsung

Samsung soll an Unpacked-Event das Galaxy Note 4 präsentieren

Am 3. September lädt Samsung zu einem Unpacked-Event. Aufgrund der auf der versandten Einladung abgebildeten Details lässt sich vermuten, dass die Koreaner den Event dazu nutzen, das Galaxy Note 4 vorzustellen.
6. August 2014

     

Samsung hat damit begonnen, Einladungen zum Event Unpacked 2014 Episode 2 am 3. September zu verschicken. Der Event wird am gleichen Tag sowohl in Berlin als auch in Beijing und in New York über die Bühne gehen. Auf der Einladung finden sich unter anderem der Slogan "Ready? Note the Date" sowie das für die Galaxy-Note-Geräte der Koreaner typische Air-Command-Menü abgedruckt. Diese Indizien lassen darauf schliessen, dass Samsung die zu diesem Zeitpunkt durchgeführte Ifa dazu nutzen wird, das Galaxy Note 4 vorzustellen. Verstärkt wird diese Vermutung dadurch, dass auch die Vorgänger des Phablets jeweils an der Ifa präsentiert wurden. Zu den Spezifikationen ist derweil von offizieller Seite nichts zu erfahren. (af)


Weitere Artikel zum Thema

Apple soll am 9. September iPhone 6 vorstellen

6. August 2014 - Glaubt man den neuesten Spekulationen, so könnte Apple im Rahmen eines Events am 9. September das iPhone 6 vorstellen. Denkbar wäre auch die Präsentation eines weiteren Smartphone-Modells.

Samsung soll im August das Galaxy Alpha vorstellen

15. Juli 2014 - Samsungs erstes Smartphone mit Tizen OS verspätet sich anscheinend weiter. Dafür soll im August ein neues High-End-Gerät mit Metall­gehäuse präsentiert werden.

Samsung tauft App Store um und überarbeitet ihn

13. Juli 2014 - Samsung hat seinen App Store in Samsung Galaxy Apps umbenannt und ihm über hundert Apps spendiert, die ausschliesslich für die Geräte der Galaxy-Reihe gedacht sind.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER