Google überholt Apple beim Markenwert

Google überholt Apple beim Markenwert

21. Mai 2014 - Gemäss der jährlichen Brandz-Studie ist Google als Marke 2014 mehr wert als Apple. Der Markenwert von Google wird auf knapp 159 Milliarden Dollar beziffert, der von Apple auf 148 Milliarden.
(Quelle: Millward Brown)
Die Marktforscher von Millward Brown erstellen im Rahmen der Studie Brandz jährlich eine Liste der 100 wertvollsten Marken rund um den Globus. Bei der aktuellen Erhebung 2014 liegt Google an der Spitze, mit einem Markenwert von 158,8 Milliarden Dollar. Die Studienverfasser räumen dem Unternehmen einen Wertzuwachs der Marke von 40 Prozent seit 2013 ein. Google überholt damit auch Apple als ehemals wertvollste Marke. Apple liegt neu auf Platz 2 mit einem Markenwert von 147,9 Milliarden Dollar und einem Wertverlust von 20 Prozent gegenüber 2013. Auf Platz 3 folgt mit IBM ein weiteres Technologie-Unternehmen mit einem Wert von 107,5 Milliarden Dollar (-4%), noch vor Microsoft mit 90,2 Milliarden Dollar (+29%). Auf dem fünften Rang, mit einem Wert von 85,7 Milliarden Dollar, folgt mit McDonalds das erste Unternehmen, das nicht im Tech-Sektor tätig ist.

Weitere ICT-Unternehmen in den Top 10 der Brandz-Studie sind AT&T auf Platz 8 (77,9 Mia. Dollar, +3%) sowie Amazon auf Platz 10 (64,3 Mia. Dollar, +41%). Die komplette Top-100-Liste findet sich in der untenstehenden Bildergalerie. (mw)
(Quelle: Millward Brown)
(Quelle: Millward Brown)
(Quelle: Millward Brown)
(Quelle: Millward Brown)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER