Die wertvollsten Marken der Welt: Google an der Spitze

Die wertvollsten Marken der Welt: Google an der Spitze

28. März 2011 - Die Marktforscher von Brandfinance haben Google zur wertvollsten Marke der Welt gekürt, gefolgt von Microsoft und Walmart. Swisscom liegt auf Platz 241.
(Quelle: Google)
Google ist nach wie vor die wertvollste Marke der Welt, wie die Marktforscher von Brandfinance berichten. In der aktuellsten Brandirectory-Liste, in der die 500 wertvollsten Marken der Welt gelistet werden, wird der Wert von Google auf 44,2 Milliarden Dollar geschätzt. Auf dem zweiten Platz folgt Microsoft mit 42,8 Milliarden Dollar und einen kräftigen Plus. Im Vorjahr wurde die Marke Microsoft auf lediglich 33,6 Milliarden geschätzt, womit der Software-Riese auf dem 5. Platz lag. Zur Steigerung trugen offenbar vor allem Bing und Windows 7 bei. Als drittwertvollste Marke wurde Walmart gekürt, 2010 noch die Nummer 1.


Unter den Top-10 finden sich noch zahlreiche weitere Marken aus dem ICT-Umfeld. IBM etwa belegt Rang 4, Vodafone Rang 5, Apple Rang 8 (29,5 Mrd. Dollar; Vorjahr Rang 20 mit 19,8 Mrd. Dollar) oder AT&T auf Rang 10. Erstmals in der Top-500-Liste ist Facebook (Rang 281). Der Wert des Netzwerks wird auf 3,7 Milliarden Dollar beziffert.
Auch eine Schweizer ICT-Firma ist (nebst zahlreichen anderen Schweizer Unternehmen wie Nestlé, Credit Suisse oder Swiss RE) auf der Liste zu finden: Swisscom auf Rang 241 (Wert 4,3 Mrd. Dollar, Vorjahr Platz 216 mit 3,8 Mrd. Dollar).

Brandfinance berücksichtigt bei seiner Bewertung sowohl wirtschaftliche als auch andere Kriterien, beispielsweise das Engagement eines Unternehmens ausserhalb der Kerngeschäfts. Die Liste kann hier eingesehen werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER