Schweizer Top-500-Firmen mit Umsatzrekord

Schweizer Top-500-Firmen mit Umsatzrekord

27. August 2010 - Die 500 stärksten Schweizer ICT-Firmen haben im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 50 Milliarden Franken erwirtschaftet.

Einen Umsatz von 49,7 Milliarden Franken haben die 500 grössten ICT-Unternehmen in der Schweiz im 2009 erzielt, wie "Computerworld" unter Berufung auf seine jüngste Top-500-Erhebung berichtet. Dies sei ein noch nie dagewesenes Spitzenresultat und entspreche im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von über einem Prozent.


Die Liste der Top-500-Unternehmen wird nach wie vor von Swisscom angeführt, nach absoluten Umsatzzahlen gehört der Ex-Monopolist allerdings zu den Verlierern, musste man doch einen Umsatzrückgang von 197 Millionen Franken verbuchen. Auch HP und Microsoft behaupten sich auf den vorderen Plätzen.

Derweil hat auf den Plätzen 10 bis 20 laut "Computerworld" ein Generationenwechsel stattgefunden. Dell befinde sich weiterhin im Sinkflug, während Unternehmen wie Google und Apple auf dem aufsteigenden Ast seinen. Google belege im T0p-500-Ranking neu Rang 21, Apple befinde sich auf dem 11. Platz.

(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER