Patch für Heartbleed-Leck in Windows-8.1-VPN verfügbar

Patch für Heartbleed-Leck in Windows-8.1-VPN verfügbar

6. Mai 2014 - Microsoft hat ein Sicherheitsupdate für den in Windows 8.1 implementierten VPN-Client von Juniper veröffentlicht. Mit dem Patch wird die OpenSSL-Hearbleed-Schwachstelle behoben.
(Quelle: SITM)
Windows 8.1 wird in allen Versionen mit dem Junos-Pulse-VPN-Client von Juniper Networks geliefert, der vom Heartbleed-Verschlüsselungs-Leck betroffen ist. Jetzt hat der Redmonder Softwarekonzern für alle Windows-Versionen inklusive Windows RT ein Sicherheitsupdate bereitgestellt, um das Leck zu schliessen.

Microsoft empfiehlt in einem Security Advisory, den Patch umgehend über die Windows-Update-Funktion einzuspielen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER