SAP passt Preisoptionen für Hana-Cloud-Plattform an

SAP passt Preisoptionen für Hana-Cloud-Plattform an

6. März 2014 - Kunden von SAP werden drei neue Angebote für Hana-Cloud-Plattform angeboten. Ausserdem ist es neu möglich, die Angebote zu einem Basispreis zu beziehen und diese anschliessend mit Zusatzoptionen zu erweitern.
(Quelle: SAP)
SAP hat angekündigt, künftig den Zugang auf seine Hana Cloud Platform zu erleichtern. So haben Kunden neu die Wahl zwischen den drei Angeboten SAP Hana Appservices, SAP Hana DBServices und SAP Hana Infrastructure Services. Weiter seien auch die Preisoptionen angepasst worden, um die Kundenbasis auszubauen. Dementsprechend wird neu ein Basispreis angeboten, mit der Möglichkeit, den Dienst durch Zusatzoptionen zu erweitern. Die Angebote können neu über den SAP Hana Marketplace bezogen werden und stehen dort in Ausführungen mit 128 GB bis zu 1 TB zum Testen oder Kaufen zur Verfügung. Daneben finden sich auf dem Marktplatz auch SAP-Fiori-Apps sowie Angebote von Start-ups.

Zusätzlich biete man Entwicklern mit einem Platform-as-a-Service (PaaS)-Angebot die Möglichkeit, Applikationen direkt in der Cloud zu bauen. Das Angebot basiert auf der In-Memory-Technologie von SAP.

(af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER