--->

Office-365-Update bringt mehr Intelligenz

Office-365-Update bringt mehr Intelligenz

4. März 2014 - Microsoft plant, die Office-365-Suite mit der automatischen Analysefunktionen Office Graph auszustatten, um die Beziehungen zwischen Anwendern und Projekten intelligent darzustellen.
(Quelle: Microsoft)
Microsoft hat anlässlich der Sharepoint Conference in Las Vegas ein Update für Office 365 angekündigt, das Funktionen für die automatische Analyse des Anwenderverhaltens beinhalten wird. Wie im Office Blog erläutert wird, soll ein neues Feature namens Office Graph die Beziehungen zwischen Anwendern und Informationen selbständig analysieren. Dabei sollen E-Mails, soziale Konversationen, Kontakte oder Dokumente untersucht werden, um die Beziehungen zwischen den Usern zu ermitteln und diese grafisch darzustellen. Untersucht werden sollen etwa Exchange und Lync für die Kommunikationsgewohnheiten oder Onedrive für das Speicherverhalten.

Eine erste App, die von diesen Erkenntnissen profitieren soll, trägt die Bezeichnung Oslo. Sie soll den Anwendern auf natürliche Art und Weise eine Navigation durch die Informationen und involvierten Personen in einem Unternehmen zur Verfügung stellen. Dabei sollen die angezeigten Informationen gewichtet werden, indem sie etwa prominenter positioniert werden. Oslo soll Office-365-Anwendern in der zweiten Jahreshälfte zur Verfügung gestellt werden.


Schliesslich sollen in Office 365 auch die Gruppenfunktionen für die Zusammenarbeit im Team optimiert werden, wobei man sich am Konzept von Yammer orientieren will. Die Konversationsfunktion soll in allen Office-365-Anwendungen bereitgestellt werden. (rd)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER