Microsoft kündigt Update für Intune an

Microsoft kündigt Update für Intune an

30. Januar 2014 - Nächste Woche soll eine Aktualisierung für die Cloud-basierte PC-Managementlösung Intune von Microsoft veröffentlicht werden. Microsoft hat bereits einige Details zum Update verraten.
(Quelle: Microsoft)
In Form eines Blogbeitrags hat Microsoft für nächste Woche ein Update für die Cloud-basierte PC-Managementlösung Intune angekündigt. Nach der Aktualisierung wird es möglich, E-Mail-Profile anzulegen, für die unter Beachtung der zugehörigen Richtlinien automatisch die korrekten Konfigurationseinstellungen getroffen werden. Ausserdem lassen sich die E-Mail-Profile zusammen mit allen gespeicherten E-Mails aus der Ferne löschen. Zusätzlich bringt das Update auch eine Unterstützung für eine Datensicherheitseinstellung in iOS7. So können Apps kontrolliert werden, mit denen Dokumente und Anhänge geöffnet werden. Weiter lassen sich Geräte nach Aufspielen des Updates auch aus der Ferne sperren und Pin-Codes ändern.


Später dieses Jahr sollen weitere Updates folgen, die es Administratoren unter anderem erlauben, den E-Mail-Zugang je nach Status des Gerätes einzuschränken. Auch die Interaktion von Apps und die Nutzung von Daten sollen danach besser reguliert werden können. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER