iOS verliert in Europa 6,5 Prozent, Windows Phone legt zu

iOS verliert in Europa 6,5 Prozent, Windows Phone legt zu

8. Januar 2014 - Apple verliert in den grossen europäischen Smartphone-Märkten innert Jahresfrist 6,5 Prozent Marktanteil, während Microsoft mit Windows Phone die 10-Prozent-Marke knackt.
iOS verliert in Europa 6,5 Prozent, Windows Phone legt zu
(Quelle: Kantar
Worldpanel Comtech)
Die Marktforscher von Kantar Worldpanel Comtech haben die Zahlen zu den wichtigsten Smartphone-Märkten für die Monate September bis November 2013 vorgelegt. Aus diesen Zahlen geht hervor, dass Apples iOS in den wichtigsten Märkten weltweit an Boden eingebüsst hat. Zwar habe Apple in den Monaten nach dem Launch der neuen iPhones (5S und 5C) Marktanteile gewinnen können, so Kantar, im Vergleich zum Vorjahr aber muss das iOS deutliche Marktanteil-Einbussen hinnehmen.

In den fünf wichtigsten europäischen Märkten (Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Spanien) beispielsweise ging der iOS-Anteil innert einem Jahr um 6,5 Prozent auf 18,1 Prozent zurück. In den USA sank der Anteil von Apple um 9,9 Prozent von 53 auf 43,1 Prozent. In China gab der Anteil um 1,5 Prozent auf 17 Prozent nach, in Australien um 0,5 Prozent auf 35 Prozent. Erstmals dabei sind auch die Zahlen für den japanischen Markt, wo das iOS laut Kantar einen Marktanteil von satten 69,1 Prozent besitzt.


Zulegen konnte im Vergleich zu 2012 die Android-Plattform, deren Marktanteil in den fünf grössten europäischen Märkten um 7,6 Prozent auf 69,1 Prozent stieg. In den USA legte Android um 8 Prozent auf 50,3 Prozent zu, in China um 4,9 auf 78,6 Prozent. Als Gewinner – vor allem in Europa – darf zudem die Windows-Phone-Plattform bezeichnet werden. Windows kann auf Smartphones in den wichtigsten europäischen Märkten um 5,3 Prozent zulegen und erreicht 10 Prozent Marktanteil. In den USA beträgt der Windows-Anteil 4,7 Prozent (plus 2,1%), in China unverändert 2,7 Prozent. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER