Jolla-Smartphone kommt in die Schweiz
Quelle: Jolla

Jolla-Smartphone kommt in die Schweiz

Das auf Sailfish OS basierende Smartphone von Hersteller Jolla kann über den Online-Shop des Unternehmens ab sofort auch in der Schweiz bestellt werden. Die Lieferzeiten betragen jedoch rund drei bis vier Wochen.
19. Dezember 2013

     

Ende November hat der Hersteller Jolla das erste auf dem Betriebssystem Sailfish basierende Smartphone auf den Markt geworfen (Swiss IT Magazine berichtete). Ab sofort wird das Jolla-Smartphone nicht mehr ausschliesslich in Finnland verkauft, sondern kann über den Online-Shop des Unternehmens auch in anderen europäische Staaten bestellt werden. Zu den Ländern, die von Jolla beliefert werden, gehören alle EU-Länder sowie die Schweiz und Norwegen. Wer sich aber für rund 400 Euro ein Jolla-Smartphone kaufen möchte, muss sich etwas gedulden. Die Lieferzeiten betragen nach Angaben der Hersteller rund drei bis vier Wochen. (af)


Weitere Artikel zum Thema

Sailfish OS auch für Android-Smartphones

2. Dezember 2013 - Das Betriebssystem Sailfish OS des finnischen Unternehmens Jolla könnte bald schon auf mehreren Smartphones laufen. Denn Sailfish OS soll sich problemlos auch auf Android-Geräten installieren lassen.

Sailfish-Smartphone von Jolla ausverkauft

22. August 2013 - Das Jolla-Smartphone, das auf dem Sailfish OS basiert, ist ausverkauft, wie der Hersteller meldet. Man habe Bestellungen aus 136 Ländern erhalten.

Jolla-Smartphone mit Sailfish OS steht zur Vorbestellung bereit

21. Mai 2013 - Ab sofort kann das Sailfish-Smartphone von Jolla vorbestellt werden. Erscheinen soll das Gerät dann Ende Jahr zu einem Preis von 399 Euro.

Kommentare
Also was Steff hier schreibt ist nicht richtig. Ich habe es offiziel vorbestellt und auch erhalten. Ohne Verzögerung oder sonst etwas. Zudem liegt es nicht an Jolla alleine, dass die Telefone in der Schweiz nicht verkauft werden. Die Provider wollen es einfach bequem haben und nur einen Teil der Betriebssysteme unterstützen. Bis heute gibt es Jolla werder bei Sunrise, Orange noch Swisscom zum kaufen. Und die ganzen anderen Smartphones die um Welten besser sind als der Galaxy und Iphone Schrott.
Montag, 23. Juni 2014, Manuel

Nur schade, dass Jolla keine Smartphones in die Schweiz liefert. Keiner der 'Frühbesteller' in der Schweiz hat bislang ein Handy erhalten. Viel versprechen, nichts einhalten. Das kenn wir bereits. Ich habe jedenfalls meine Bestellung wieder rückgängig gemacht!
Dienstag, 24. Dezember 2013, Steff



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER