Lenovo stellt Miix 2 auf Windows-8.1-Basis vor

Lenovo stellt Miix 2 auf Windows-8.1-Basis vor

17. Oktober 2013 - Nach Acer und Toshiba hat nun auch Lenovo ein 8-Zoll-Tablet auf Windows-8.1-Basis vorgestellt. Das Miix 2 soll Ende Oktober in den Handel kommen und ab 299 Dollar kosten.
Lenovo stellt Miix 2 auf Windows-8.1-Basis vor
(Quelle: Lenovo)
Lenovo hat nach Acer und Toshiba mit dem Miix 2 nun ebenfalls ein 8-Zoll-Tablet präsentiert, das auf Windows 8.1 basiert. Das Tablet wiegt 350 Gramm und ist 8,35 Millimeter dünn. Das Display löst mit 800x1280 Pixeln auf und weist einen Blickwinkel von 178 Grad aus. Des weiteren verfügt das Gerät über zwei Kameras. Während die Frontkamera Bilder mit 2 Megapixeln schiesst, wartet die rückseitige Knipse mit 5 Megapixeln auf. Im Innern des Miix 2 arbeitet derweil ein Bay-Trail-Quad-Core-Prozessor aus dem Hause Intel, der auf der Atom-S-Architektur basiert. Zudem ist das Gerät wahlweise mit 32, 64 oder gar bis zu 128 GB internem Speicher erhältlich. Das Speichervolumen kann zusätzlich mittels MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden.

Mit Windows 8.1 bringt Lenovo ausserdem auch gleich die neue Version 11 des Browsers Internet Explorer. Auch Microsoft Office Home&Student 2013 ist bereits auf dem Tablet vorinstalliert. Der optionale Stylus-Eingabestift sowie das andockbare Cover müssen jedoch separat erworben werden. (af)

Kommentare

Donnerstag, 17. Oktober 2013 Marco
Nach wie vor kapieren es die Hersteller einfach nicht. Wer Windows Geräte mit Office ausliefert braucht das ohne Tastaturdock gar nicht zu tun, denn so ist ein Office Gerät nicht nutzbar. Dann klingen die 299.- wieder sehr verlockend bis man das Fr. 150.- teure Dock und der Fr. 50.- teure Stift dazu rechnet und schon hat man den Preis für ein günstiges Notebook bei dem alles drin ist. Von ordentlich RAM, mehr Festspeicher und eine Displaygrösse mit der man auch länger arbeiten kann und einem Display welches sich ergonomisch positionieren lässt wollen wir gar nicht reden. Klar gibt es ein paar Freaks die sich das kaufen. Ich wollte eigentlich das W3 von Acer einfach als Backup System aber dessen Display ist viel zu schlecht und die Akkulaufzeit und einige andere Dinge überzeugten leider auch nicht auf ganzer Linie. Wer weiss, vielleicht kaufe ich mir das Ding um mal ein bisschen auf Windows 8.1 rumzuspielen. Aber ich sehe trotzdem keinen grossen Markt dafür in dieser Konstellation ohne Tastatur.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER