Lenovo frischt Convertible-Portfolio auf

Lenovo frischt Convertible-Portfolio auf

8. September 2013 - Lenovo hat an der IFA zwei neue Yoga-Hybridgeräte sowie neue Flex-Modelle gezeigt. Die Geräte kommen zwischen Ende September und Anfang November auf den Markt.
Yoga 2 Pro (Quelle: Lenovo)
Lenovo hat im Rahmen der IFA zwei neue Yoga-Modelle gezeigt und die Geräteserie Flex lanciert. Das Yoga 2 Pro ist mit einem Gewicht von 1,39 Kilogramm und einer Dicke von 15 Millimetern leichter und dünner als seine Vorgänger. Angetrieben wird das 13,3-Zoll-Hybridgerät, das als Tablet oder als Notebook genutzt werden kann, von einem Core-i7-U-Prozessor der vierten Generation. Die Speicherkapazität wird mit bis zu 512 GB SSD beziffert, der Arbeitsspeicher fasst 8 GB und als Betriebssystem kommt Windows 8.1 zum Einsatz. Das Yoga 2 Pro ist ab Anfang Oktober ab 1100 Dollar verfügbar.

Derweil verbindet das Thinkpad Yoga die Vorteile eines Hybridgeräts mit denjenigen eines Thinkpads – sprich Sicherheit und Performance –, wie Lenovo mitteilt. Das 12,5-Zoll-Windows-8.1-Gerät ist mit einem Core-i7-Prozessor der vierten Generation von Intel ausgerüstet und bietet bis zu 1 TB Speicherkapazität. Das Thinkpad Yoga kommt Anfang November für 949 Dollar auf den Markt.


Und schliesslich hat Lenovo auch noch neue Flex-Geräte eingeführt. Die beiden 14,1- und 15,6-Zoll-Notebooks können um 300 Grad gedreht und in den Stand-Modus gebracht werden. Beide Modelle sind mit einem HD-Display mit einer Auflösung von 1366x768 Pixel, einer Intel-ULT-Core-i7-CPU und bis zu 1 TB Speicher ausgestattet. Sowohl das Flex 14 als auch das Flex 15 werden gegen Ende September ab 630 Dollar erhältlich sein. (abr)
Flex (Quelle: Lenovo)
Thinkpad Yoga (Quelle: Lenovo)
Yoga 2 Pro (Quelle: Lenovo)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER