Apple plant neue iPads für den Herbst

Apple plant neue iPads für den Herbst

13. August 2013 - Unbestätigten Meldungen zufolge soll Apple im Herbst ein dünneres iPad wie auch ein iPad mini mit höherer Auflösung vorstellen.
(Quelle: Apple)
Wie "Bloomberg" unter Bezug auf nicht näher bezeichnete Quellen berichtet, soll Apple rechtzeitig aufs Weihnachtsgeschäft neue Modelle der iPad-Familie auf den Markt bringen.

Konkret soll es sich zum einen um ein iPad mit 9,7-Zoll-Display handeln, dessen Gehäuse aber dünner ausfallen wird, und das sich äusserlich am aktuellen iPad mini orientieren soll. Zum anderen soll ein überarbeitetes iPad mini vorgestellt werden, dessen Display eine deutlich höhere Auflösung als die aktuellen Geräte bieten soll. Als Betriebssystem soll erwartungsgemäss das kommende iOS 7 zum Einsatz kommen.

Die Präsentation der neuen Tablets soll allerdings nicht am 10. September stattfinden, wenn Apple das neue iPhone vorstellen will, sondern später erfolgen. Ein konkreter Zeitpunkt wird im "Bloomberg"-Artikel nicht genannt. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER