60 Prozent der Schweizer Postautos mit WLAN-Zugang
Quelle: Postauto.ch

60 Prozent der Schweizer Postautos mit WLAN-Zugang

In rund 60 Prozent der Schweizer Postautos finden sich heute Gratis-WLAN-Zugänge, 20'000 Fahrgäste nutzen das Angebot täglich. Damit ist der Roll-out abgeschlossen.
4. Juni 2013

     

Rund 1250 Postautos in der Schweiz sind heute mit Gratis-WLAN ausgerüstet. Das entspricht in etwa 60 Prozent der Flotte, und auf 70 Prozent der Postauto-Linien können die Fahrgäste kostenlos aufs Internet zugreifen. Wie die Schweizerische Post erklärt, sei der Roll-out von Gratis-WLAN in den Postautos – rund ein Jahr nach dem Start des Projekts im April 2012 – nun abgeschlossen. "Auf den restlichen Linien ist die Qualität der Mobilfunkabdeckung nicht ausreichend, weshalb Postauto dort auf das Angebot verzichtet", heisst es in einer Mitteilung. Neue Fahrzeuge, die Rede ist von 80 bis 120 Fahrzeugen pro Jahr, sollen in Zukunft je nach Einsatzregion standardmässig mit WLAN bestückt sein.
Wie es heisst, sei das Angebot bei den Fahrgästen äusserst beliebt. Rund 20'000 mal pro Tag würden die Fahrgäste auf das Angebot zugreifen, alles in allem seien bereits 150'000 Endgräte für den Dienst registriert worden. Im Schnitt seien die Nutzer rund 15 Minuten online, und pro Monat werde ein Traffic von über 2 Terabyte generiert.

Um den Dienst zu nutzen, muss der Nutzer lediglich die Site www.postauto.ch/wifi aufrufen und eine Mobilnummer angeben, an die dann ein Registrierungscode gesendet wird. Aktuell beträgt die Datenrate maximal 14 Mbps, in der Praxis würde in den meisten Fällen ein Tempo von 3 bis 10 Mbps gemessen. Allerdings seien die Antennen in den Postautos bereits auf 4G vorbereitet. "Das WiFi im Postauto kann bei Bedarf – und wenn die nötige Netzabdeckung erreicht ist – rasch und ohne grösseren Umbau der Fahrzeuge auf den neuen Standard umstellen", so die Schweizerische Post. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Gratis-WLAN für Zürcher Postautos

28. September 2012 - Auch die Postautos im Grossraum Zürich verfügen nun grösstenteils über Gratis-WLAN. Bis im April 2013 will das Unternehmen schweizweit 70 Prozent seiner Flotte mit dem kostenlosen Internetzugang ausstatten.

App fürs Postauto

29. Mai 2012 - Für Reisende, die das Postauto nutzen, gibt es per sofort auch eine App. Unter anderem bietet sie einen Fahrplan mit Echtzeitinformationen.

Postautos ab April mit WLAN

25. März 2012 - Ab dem 10. April steht in ersten Postautos ein kostenloses Wifi-Netz zur Verfügung. Den Anfang machen unter anderem die Kantone St. Gallen und Thurgau. Zürich soll im Mai nachziehen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER