Lumia-820-Gehäuse zum selber drucken

Lumia-820-Gehäuse zum selber drucken

21. Januar 2013 - Nokia hat die 3D-Vorlage der Gehäuserückseite seines Smartphone-Modells Lumia 820 ins Netz gestellt. Damit ist es Besitzern eines 3D-Druckers möglich, sich die Hülle selbst auszudrucken.
(Quelle: Nokia)
Nokia hat auf seinen Servern die 3D-Vorlage der Gehäuseabdeckung des Lumia 820 bereitgestellt. Mit der Datei und einem 3D-Drucker wird es so möglich, sich die Rückseite selbst und nach seinen Vorstellungen auszudrucken. Es ist auch möglich, die 3D-Datei, die im STL-Format bereitsteht, zu modifizieren, bevor sie ausgedruckt wird.

In seinem Blog schreibt Nokia, dass man glaubt, 3D-Printing könnte einen ähnlichen Einfluss auf unser tägliches Leben haben wie das Internet oder die Mobiltelefonie. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER