Aldi-Ultrabook mit Windows 8 kommt noch diese Woche

Aldi-Ultrabook mit Windows 8 kommt noch diese Woche

3. Dezember 2012 - Ab dem 6. Dezember ist das Ultrabook Medion Akoya S4216, das mit dem Betriebssystem Windows 8 läuft, zu einem Preis von 699 Franken bei Aldi erhältlich.
(Quelle: Medion)
Aldi wird ab dem 6. Dezember das Ultrabook Medion Akoya S4216 in sein Sortiment aufnehmen. Das Gerät kommt mit einem 14-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1366x768 Pixeln und wird von einem Intel-Core-i3-3217U-Prozessor angetrieben, der mit 1,8 GHz taktet. Beim Betriebssystem setzt der Hersteller derweil auf Windows 8. Des weiteren wartet das Medion-Modell mit einer SATA-Festplatte mit einem Speichervolumen von 1 TB, einer 32-GB-SSD und 4 GB Arbeitsspeicher auf. Erwähenswert an diesem Gerät ist die Möglichkeit, die Akku-Laufzeit zu erweitern, indem man das DVD-Laufwerk mit dem mitgelieferten Zusatz-Akku austauscht. Das Ultrabook schlägt mit einem Preis von 699 Franken zu Buche. (af)

Kommentare

Montag, 3. Dezember 2012 F. Rodriguez
Der Preis ist wirklich als billig zu bezeichnen. Dummerweise gilt das selbe für Verarbeitung, Tastatur, Touchpad & Co.. Das Display hat nicht nur eine zu geringe Auflösung sondern glänzt auch mit katastrophalen Blickwinkeln, miesem Kontrast zu wenig Helligkeit. Das Gewicht ist nicht besonders tief und um anständige Akkulaufzeiten zu bekommen muss der Zusatzakku anstelle des optischen Laufwerks eingesetzt werden. Eine richtige SSD ist natürlich auch nicht drin, nur eine Hybridlösung. Wer ein echtes Ultrabook haben will ist bei dem Angebot falsch und spart lieber noch ein paar Franken für ein echtes Ultrabook der namhaften Hersteller.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER