Aldi präsentiert neuen iPad-Konkurrenten

Aldi präsentiert neuen iPad-Konkurrenten

21. März 2012 - Aldi hat seinem im vergangenen Dezember lancierten Android-Tablet von Medion ein Update spendiert. Das neue Lifetab P9516 ist ab Ende März erhältlich und kostet 20 Franken mehr als das günstigste iPad.
(Quelle: Medion)
Ab 29. März verkauft der Discounter Aldi in all seinen Filialen das neue Medion Lifetab P9516. Das Gerät mit 10-Zoll-Display ist mit 449 Franken zwar genau 20 Franken teurer als das günstigste "alte" iPad 2 im Apple Store, dafür mit doppelt so viel internem Speicher (32 GB) sowie einem Kartenleser und 3G-Modem ausgestattet. Weiter verfügt das neue Aldi-Tablet über einen Tegra 2 Dual-Core-Prozessor von Nvidia (1 GHz), einen Micro-HDMI-Anschluss, eine USB-Host-Funktion, eine 2.0-Megapixel-Front-Webcam und 5.0-Megapixel-Kamera mit LED Blitzlicht auf der Rückseite sowie natürlich WLAN und GPS. Als Betriebssystem kommt Android 3.2 zum Einsatz. Ein kostenloses, automatisches Update auf Android 4.0 soll aber "schon in wenigen Monaten" verfügbar sein. Last but not least gibt es auch zahlreiche, vorinstallierte Apps wie die Documents to Go, Printershare, Ebay, HRS und das LEO Wörterbuch sowie eine Testversion von Kaspersky Tablet Security. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER