Facebook auch für Kinder
Quelle: Facebook

Facebook auch für Kinder

Facebook soll an einer Möglichkeit arbeiten, mit der auch Kinder unter 13 Jahren einen Facebook-Account eröffnen können. Dieser würde an den Account der Eltern geknüpft.
5. Juni 2012

     

Facebook will offenbar seine Kundenbasis erweitern und arbeitet gemäss einem Bericht des "Wall Street Journal" an einer Möglichkeit, die es auch unter 13-Jährigen erlauben soll, einen Facebook-Account zu haben. Dieser Account soll an den Account der Eltern gekoppelt werden, die dann beispielsweise bei einer Freundschaftsanfrage ebenfalls ihre Zustimmung geben müssten. Auch sollen die Eltern die Kontrolle darüber haben, welche Facebook-Applikationen die Kinder nutzen. Gleichzeitig wäre es aber auch möglich, dass Facebook beispielsweise die Nutzung von kostenpflichtigen Games und Inhalten, die die Kinder nutzen wollen, den Eltern verrechnen könnten.


Das "Wall Street Journal" weist aber auch darauf hin, dass so ein Service extrem heikel sei und Facebook oft an Features arbeite, die nie den Weg auf die Plattform finden. Entsprechend sei es unklar, ob das U13-Feature je erscheinen wird. Auf der anderen Seite sollen laut der Zeitung heute bereits 7,5 Millionen unter 13-Jährige die Site nutzen. Fünf Millionen davon seien noch nicht einmal zehn Jahre alt. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Facebook soll in iOS6 integriert werden

4. Juni 2012 - Facebook soll ein fester Bestandteil der nächsten Version des iOS werden. Vor allem die Anmeldung bei verschiedenen Diensten könnte damit einfacher werden.

Facebook lanciert eigene Foto-App

28. Mai 2012 - Facebook hat mit Camera eine neue Mobile-App fürs iPhone lanciert, die den Gebrauch von Facebook-Fotos schneller und einfacher machen soll.

Facebook macht Dropbox & Co. Konkurrenz

14. Mai 2012 - Künftig sollen im sozialen Netzwerk auch Dateien untereinander ausgetauscht werden können. Allerdings gibt es diverse Einschränkungen bezüglich Art und Grösse.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER