Google Gdrive: Hat das lange Warten nächste Woche ein Ende?

Google Gdrive: Hat das lange Warten nächste Woche ein Ende?

28. März 2012 - Einem bisher unbestätigten Gerücht zufolge wird Google in der kommenden Woche seinen Cloud-Storage-Dienst Gdrive mit 1 GB kostenlosem Speicherplatz vorstellen.
(Quelle: Google)
Googles Cloud-Storage-Dienst Google Drive oder Gdrive, über den es bereits seit Jahren immer wieder Gerüchte gibt, soll nun in der ersten Aprilwoche endlich starten. Das berichtet zumindest das Blog "Gigaom" und beruft sich dabei auf gut informierte und mit den Plänen vertraute Quellen. Demnach wird es zum Start kostenlos 1 GB Speicherplatz geben. Wer mehr will, soll zur Kasse gebeten werden. Zum Vergleich: Dropbox offeriert aktuell 2 GB kostenlos. Weiter soll Gdrive sowohl als lokaler Client installiert werden als auch im Web genutzt werden können. Zudem wird es angeblich auch APIs für die Anbindung in andere Apps geben. Google wollte die Gerüchte nicht kommentieren. (mv)

Kommentare

Mittwoch, 28. März 2012 Francis
macht so keinen sinn, weil gmail schon 7gb zur verfügung stellt würde es eher sinn machen den bestehenden speicher den man von gmail hat zur verfügung zu stellen über gdrive.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER